Eingeschränkte Betreuung Integrationsbegleiter

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Projektes „Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften in der Sängerstadtregion“, zur Eindämmung und Verhinderung der Ausbreitung des Corona Virus COVID-19 verabschiedete die Landesregierung Brandenburg am 17.03.2020 eine Verordnung zur Einschränkung des öffentlichen Lebens.

Daher findet in der Zeit vom 18.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 innerhalb unseres Projektes eine eingeschränkte  Betreuung statt. In dieser Zeit stehen Ihnen Ihre jeweiligen Ansprechpartnerinnen für Fragen, Probleme, Sorgen oder Nöte täglich von 07.00 bis 16.15 Uhr telefonisch unter den bekannten Durchwahlnummern zur Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ansprechpartnerinnen unter den ebenfalls bekannten E-Mail-Adressen zu kontaktieren. Persönliche Termine sind in dringenden Fällen nach telefonischer Terminabsprache in Ausnahmefällen möglich.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Integrations-Team