• Arbeitsgelegenheiten

    mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE)

< >

Die Maßnahmen haben zum Ziel, langzeitarbeitslosen Bürgern eine Beschäftigung zu geben, die eine Verbesserung der Eingliederungschancen bewirkt. Den Teilnehmern soll die Möglichkeit gegeben werden, sich wieder in einen Arbeitsprozess einzugliedern. Zusätzlich sollen weitere Kompetenzen im sozialen und handwerklichen Bereich  aufgebaut werden, um somit die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer zu erhöhen.

Die E&G Projekt Agentur koordiniert als Träger verschiedene MAE-Maßnahmen in den Bereichen Soziales, Handwerk, Integration und Kultur in enger Zusammenarbeit mit Kommunen, Gemeinden, Vereinen und Institutionen.

 

Die Zuweisung in diese Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) erfolgt ausschließlich über das Jobcenter Elbe-Elster.