• Strukturentwicklung in der Lausitz

>

Hintergrund:

Mit Beschluss des Strukturstärkungsgesetzes (StStG) vom 3. Juli 2020 hat die Bundesregierung parallel zum beschlossenen Kohleausstiegsgesetz die finanzielle Unterstützung des Strukturwandelprozesses in den Braunkohlerevieren und insbesondere dem Lausitzer Revier festgelegt. Über das Strukturstärkungsgesetz stehen den vier vom Kohleausstieg betroffenen Bundesländern insgesamt rund 40 Milliarden Euro zur Verfügung. Für Brandenburg sind von den insgesamt 40 Mrd. Euro ca. 10,3 Milliarden Euro vorgesehen.

 

Um eine breite Einbeziehung der handelnden Akteure vor Ort zu gewährleisten hat Brandenburg fünf Werkstätten eingerichtet:

• Werkstatt 1: Unternehmen, Wirtschaftsentwicklung und Fachkräftesicherung

• Werkstatt 2: Innovation und Digitalisierung

• Werkstatt 3: Infrastruktur und Mobilität

• Werkstatt 4: Daseinsvorsorge, ländliche Entwicklung und Smart Regions

• Werkstatt 5: Kunst, Kultur, Marketing und Tourismus.

 

In diesen Werkstätten werden unter der Einbeziehung der Lausitzer Kommunen Projekte initiiert und qualifiziert. Dafür werden Experten aus Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft sowie fachlich zuständige Gesellschaften und die Zivilgesellschaft hinzugezogen.

 

Sven Guntermann wird die Werkstatt 4 „Daseinsvorsorge, ländliche Entwicklung und Smart Regions“ als Sprecher leiten und die Einbeziehung der regionalen Akteure koordinieren. Bereits bei der Erarbeitung der Entwicklungsstrategie Lausitz 2050 war Herr Guntermann als Autor aktiv.

 

Fördergebiet ist das Lausitzer Revier mit der Stadt Cottbus und den vier Landkreisen Spree-Neiße, Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster. Antragsberechtigt sind Gebietskörperschaften sowie sonstige öffentliche und private Träger. Der Fördersatz liegt in der Regel bei 90 Prozent. Weitere Informationen: www.wirtschaftsregion-lausitz.de   und www.lausitz-brandenburg.de.

Ihr Ansprechpartner

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.