• AGH-MAE

    Anfertigung einfacher Holzsitzgruppen

< >

Im Rahmen dieser Maßnahmen fertigen die TeilnehmerInnen einfache Holzsitzgruppen. Neben der Verschönerung des Gesamteindruckes der Gemeinden werden durch die Maßnahme zusätzliche Erholungsmöglichkeiten auf den öffentlichen Plätzen und in Parkanlagen verschiedener Gemeinden geschaffen. Die Holzsitzgruppen dienen der Verschönerung der einzelnen Anlagen und laden den Besucher zu kleinen Ruhepausen für Körper und Geist ein. Sie erhöhen die Attraktivität der öffentlichen Anlagen und Gemeindeplätze und schaffen damit eine Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Einwohner der Gemeinden selbst. Die Maßnahme trägt zusätzlich zur Regionalentwicklung des Landkreises Elbe-Elster und damit zur Entwicklung einer lebenswerten Region bei.

Die in den Maßnahmen durchzuführenden Tätigkeiten sind sogenannte Zusatzjobs. Die Teilnehmer führen im Rahmen dieser Maßnahmen gemeinnützige und zusätzliche Tätigkeiten mit Mehraufwandsentschädigung aus.

Die E&G Projekt Agentur koordiniert in enger Zusammenarbeit mit Kommunen, Gemeinden, Vereinen und Institutionen verschiedene MAE-Maßnahmen.

 

Eine Zuweisung in diese Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) erfolgt ausschließlich über das Jobcenter Elbe-Elster.