• AGH-MAE

    Spendenkammer

<

Bei den Arbeiten in der Spendenkammer unterstützten die TeilnehmerInnen die „Initiative Menschen für Menschen“. 

Die gespendeten Kleidungsstücke für bedürftige Erwachsene und Kinder werden angenommen, ausgepackt, sortiert und eingeräumt. Im Wechsel werden Sommer- und Wintersachen sortiert und in Ordnung gehalten, um den Überblick in den Regalen zu gewährleisten.

Zu den Ausgabezeiten helfen die TeilnehmerInnen bei der Beratung und Verteilung. Eine Zuarbeit an Stoffbeuteln, die speziell von der Nähstube gefertigt werden, erleichtert den Mitarbeitern die Ausgabe und den Besuchern die Mitnahme der erhaltenen Kleidung.

Die in den Maßnahmen durchzuführenden Tätigkeiten sind sogenannte Zusatzjobs. Die Teilnehmer führen im Rahmen dieser Maßnahmen gemeinnützige und zusätzliche Tätigkeiten mit Mehraufwandsentschädigung aus.

Die E&G Projekt Agentur koordiniert in enger Zusammenarbeit mit Kommunen, Gemeinden, Vereinen und Institutionen verschiedene MAE-Maßnahmen.

 

Eine Zuweisung in diese Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) erfolgt ausschließlich über das Jobcenter Elbe-Elster.